6.7
IMDB Rating
Voting: 6.7 /10 (28)
Trailer: YouTube
0 Comments
1094 Views

Diaz - Don't Clean Up This Blood

(2013)
Im Jahr 2001 tagt der G8-Gipfel in Genua und lockt nach mittlerweile bewährter Tradition zahlreiche Protestler, unter ihnen auch gewaltbereite Autonome, in die Hafenstadt. Schnell wird klar, dass sich die Situation diesmal zuspitzt und die Polizei mit ungeahnter Härte vorgeht. Trotzdem entschließen sich verschiedene Demonstranten, noch eine Nacht in einer als Aktivistentreff bekannten Herberge zu verbringen. In der Nacht umstellt Polizei das Gelände, stürmt das Gebäude und rächt sich brutal an jedem, der nicht rechtzeitig fliehen kann. Ein spektakuläres Kriegsverbrechen der Polizei im immerwährenden Kampf mit politischen Demonstranten findet wenn schon keine befriedigende gerichtliche, dann wenigstens eine künstlerische Aufarbeitung in diesem engagiert und mit allem gebotenen Pathos vorgetragenen Kino-Kriminaldrama um die "Chilenische Nacht" von Genua. Anhand von Einzelschicksalen werden die Ereignisse minutiös rekonstruiert, die ultrabrutale zweite Halbzeit bedingt einen gesunden Magen.

July 2001. 200,000 protesters, consisting mainly of anti-globalization activists and anarchists of the Black Bloc) try to prevent the G8 summit from taking place in Genoa. The authorities, determined not to let them achieve their aim, give a free hand to the anti-riot police in the matter of repression. The Police superintendent decides a nighttime raid upon the Diaz school, used as a sleeping quarter and a center for those providing media, medical, and legal support work. The film tells about the ordeal put through by all those who slept or worked there, courtesy of the barbarous Police forces, complete with furious baton attacks and shameless humiliation following arrests.
  • Streams
  • Details
  • Download
  • Comments
  • HD Streams

    Online Streams |

    Diaz – Don’t Clean Up This Blood (2013)
    Mirror von Magico am 24.03.2017 - Diaz – Don’t Clean Up This Blood (2013) HD Stream
    Mirror von Uploading123 am 31.08.2016 | DIAZ.Dont.Clean.Up.This.Blood.German.2012.AC3.REPACK.DVDRiP.XviD-XF

    Summary & Details

    Im Jahr 2001 tagt der G8-Gipfel in Genua und lockt nach mittlerweile bewährter Tradition zahlreiche Protestler, unter ihnen auch gewaltbereite Autonome, in die Hafenstadt. Schnell wird klar, dass sich die Situation diesmal zuspitzt und die Polizei mit ungeahnter Härte vorgeht. Trotzdem entschließen sich verschiedene Demonstranten, noch eine Nacht in einer als Aktivistentreff bekannten Herberge zu verbringen. In der Nacht umstellt Polizei das Gelände, stürmt das Gebäude und rächt sich brutal an jedem, der nicht rechtzeitig fliehen kann. Ein spektakuläres Kriegsverbrechen der Polizei im immerwährenden Kampf mit politischen Demonstranten findet wenn schon keine befriedigende gerichtliche, dann wenigstens eine künstlerische Aufarbeitung in diesem engagiert und mit allem gebotenen Pathos vorgetragenen Kino-Kriminaldrama um die "Chilenische Nacht" von Genua. Anhand von Einzelschicksalen werden die Ereignisse minutiös rekonstruiert, die ultrabrutale zweite Halbzeit bedingt einen gesunden Magen.

    July 2001. 200,000 protesters, consisting mainly of anti-globalization activists and anarchists of the Black Bloc) try to prevent the G8 summit from taking place in Genoa. The authorities, determined not to let them achieve their aim, give a free hand to the anti-riot police in the matter of repression. The Police superintendent decides a nighttime raid upon the Diaz school, used as a sleeping quarter and a center for those providing media, medical, and legal support work. The film tells about the ordeal put through by all those who slept or worked there, courtesy of the barbarous Police forces, complete with furious baton attacks and shameless humiliation following arrests.

    Also Known As:

    Diaz: Don't Clean Up This Blood

    Runtime:

    ~127 Min.

    Language:

    Deutsch

    Audio Stream:

    Gut (Dolby Digital/DVD-Rip)

    Video Stream:

    Gut (DVD/BD-Rip)

    Writers:

    Daniele Vicari, Daniele Vicari

    Comments (0)

    Info:

    The comment function is currently under construction.