7
IMDB Rating
Voting: 7 /10 (74)
Trailer: YouTube
0 Comments
367 Views

Monsieur Chocolat

(2016)
Die wahre Geschichte des ersten schwarzen Clowns der französischen Zirkushistorie: Der ehemalige Sklave Raphaël Padilla alias Kananga (Omar Sy) verdient sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt im Jahr 1887, indem er in einem kleinen Wanderzirkus als wilder Kannibale auftritt und das Publikum erschreckt. Als der Clown George Footit (James Thierrée) vom Zirkusdirektor die Ansage bekommt, er müsse sich endlich mal was Neues einfallen lassen, hat er eine geniale Idee: Er gründet mit Raphaël (den er dafür in „Chocolat“ umbenennt) ein Clownsduo – Footit verkörpert darin den autoritären weißen Clown, der dem alles falsch machenden schwarzen Clown als Höhepunkt in den Hintern tritt. Das Duo wird zur Sensation, das Publikum kriegt sich gar nicht mehr ein vor Lachen – erst im Wanderzirkus, später auch im größten Varieté von Paris. George und Raphaël freunden sich an, letzterer verliebt sich in die verwitwete Krankenschwester Marie (Clotilde Hesme). Aber je mehr Ruhm und Geld „Chocolat“ erlangt, desto weniger will er sich mit seiner Rolle als gedemütigter Arschtrittempfänger zufriedengeben…

The life story of Rafael Padilla, a former slave in Cuba, who unexpectedly became a star clown in the Paris of the Belle Epoque. Discovered in a small country circus in the North of France by George Footit, a British clown and acrobat, he formed a successful duo with him, 'Footit and Chocolat'. For two decades, and despite conflicts between the two artists, Footit as the authoritarian white clown and Chocolat as the Auguste Black drudge filled crowds with enthusiasm. But nothing lasts forever and the glory of Chocolat, despite his high ambitions, started to decline until his premature death in 1917.
  • Streams
  • Details
  • Download
  • Comments
  • HD Streams

    Online Streams |

    Monsieur Chocolat (2016)
    Mirror von Uploading123 am 05.10.2016 | Monsieur.Chocolat.German.2015.AC3.BDRiP.x264-XF
    Mirror von T0XiC am 24.09.2016 | Monsieur.Chocolat.German.2015.AC3.BDRiP.x264-XF
    Mirror von Pumuckl am 24.09.2016 | Monsieur.Chocolat.German.2015.AC3.BDRiP.x264-XF

    Summary & Details

    Die wahre Geschichte des ersten schwarzen Clowns der französischen Zirkushistorie: Der ehemalige Sklave Raphaël Padilla alias Kananga (Omar Sy) verdient sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt im Jahr 1887, indem er in einem kleinen Wanderzirkus als wilder Kannibale auftritt und das Publikum erschreckt. Als der Clown George Footit (James Thierrée) vom Zirkusdirektor die Ansage bekommt, er müsse sich endlich mal was Neues einfallen lassen, hat er eine geniale Idee: Er gründet mit Raphaël (den er dafür in „Chocolat“ umbenennt) ein Clownsduo – Footit verkörpert darin den autoritären weißen Clown, der dem alles falsch machenden schwarzen Clown als Höhepunkt in den Hintern tritt. Das Duo wird zur Sensation, das Publikum kriegt sich gar nicht mehr ein vor Lachen – erst im Wanderzirkus, später auch im größten Varieté von Paris. George und Raphaël freunden sich an, letzterer verliebt sich in die verwitwete Krankenschwester Marie (Clotilde Hesme). Aber je mehr Ruhm und Geld „Chocolat“ erlangt, desto weniger will er sich mit seiner Rolle als gedemütigter Arschtrittempfänger zufriedengeben…

    The life story of Rafael Padilla, a former slave in Cuba, who unexpectedly became a star clown in the Paris of the Belle Epoque. Discovered in a small country circus in the North of France by George Footit, a British clown and acrobat, he formed a successful duo with him, 'Footit and Chocolat'. For two decades, and despite conflicts between the two artists, Footit as the authoritarian white clown and Chocolat as the Auguste Black drudge filled crowds with enthusiasm. But nothing lasts forever and the glory of Chocolat, despite his high ambitions, started to decline until his premature death in 1917.

    Also Known As:

    Chocolat

    Runtime:

    ~110 Min.

    Language:

    Deutsch

    Audio Stream:

    Gut (Dolby Digital/DVD-Rip)

    Video Stream:

    Gut (DVD/BD-Rip)

    Writers:

    Cyril Gely, Olivier Gorce

    Comments (0)

    Info:

    The comment function is currently under construction.